Online Booking

Best Price! Wir garantieren Ihnen auf www.europe-luzern.ch
die besten verfügbaren Zimmerpreise!

Grosse Vergangenheit

Lebendige Gegenwart

Die Luzerner Altstadt sowie berühmte Sehenswürdigkeiten wie das Löwendenkmal oder die Kapellbrücke erreichen Sie in nur 20 Fussminuten. Das Luzerner Casino, die einzigartige Badeanlage "Seebad" direkt am See mit Bademöglichkeit im Vierwaldstättersee, ein Tennisplatz sowie ein grosszügiges Fitness- und Wellnesscenter liegen in unmittelbarer Nähe des Hotels. Der Stadtbus hält bequem direkt vor dem Hotel. Der 18-Loch Golfplatz "Dietschiberg" befindet sich nur sechs Kilometer vom Hotel entfernt. Bergbahn-Stationen zu Ausflugszielen wie Pilatus, Stanserhorn oder Rigi sowie die Talstation des grössten Skigebiets der Zentralschweiz Engelberg-Titlis erreichen Sie innerhalb einer Autostunde.

Im Grand Hotel Europe spüren Sie die grosse Vergangenheit genauso wie die lebendige Gegenwart. Lassen auch Sie sich verwöhnen von der unaufdringlichen Eleganz, dem aufmerksamen Service und der herzlichen Gastfreundschaft. Gäste geniessen im Grand Hotel Europe die berühmte Schweizer Tradition mit einwandfreier Qualität.

"Wir versuchen, die Erwartungen unserer Gäste zu übertreffen, um ihnen einen unvergesslichen Aufenthalt zu ermöglichen."

Leitbild

Unsere Vision

"Das Grand Hotel Europe verbindet grosse Vergangenheit mit lebendiger Gegenwart und empfiehlt sich mit unaufdringlicher Eleganz, aufmerksamem Service und herzlicher Gastfreundschaft nach Schweizer Tradition."

Unsere Credo

"Als herzliche Gastgeber begeistern wir unsere Gäste mit einwandfreier Qualität von Produkt und Dienstleistung."

Unsere Mission

"Unsere Gäste geniessen oberste Priorität und sollen sich in unserem Hotel jederzeit wohl fühlen. Wir versuchen, ihre Erwartungen zu übertreffen, um ihnen einen unvergesslichen Aufenthalt zu ermöglichen."

Geschichte

Auf dem Gebiet der äusseren Halde...

...erblühte in den frühen 1870er Jahren eine rege Bau- und Bodenspekulation. Grund dafür war die Absicht, auf der Hausermatte den Bahnhof der zukünftigen Gotthardbahn zu erstellen. In der Hoffnung auf die Reisenden aus dem kommenden Gotthardbahnhof hatten Jacob Beutter und sein Financier Friedrich Knörr, das "Hotel de l'Europe" 1873/74 gebaut und Ende Mai 1875 eröffnet.
Weiterlesen...
 

Newsletter